Wurzelkanalbehandlung

Wurzelkanalbehandlung

Tief im Inneren des Zahnes befindet sich in einem Hohlraum das Nervengewebe. Gelangen Bakterien in dieses Gewebe – dies kann zB aufgrund von Karies, Zahnbetterkrankungen und Unfällen passieren– entzündet sich der Nerv. Eine Wurzelbehandlung ist notwendig, wenn der Zahnnerv abgestorben oder soweit erkrankt ist, dass keine Heilung des Nervs mehr möglich ist. Nur eine Wurzelbehandlung kann dann die Entfernung des betroffenen Zahnes verhindern.

Früher gab es für solche Zähne oft keine Rettung, da das sehr grazile und weit verzweigte Kanalsystem des Zahnes nicht erschlossen werden konnte. Durch moderne Techniken besteht heute die Möglichkeit, diese komplexen Kanalsysteme zu behandeln und damit den Zahn zu erhalten.

Ein entzündeter Zahnnerv macht sich durch mehr oder weniger starke Schmerzen bemerkbar. Häufig treten auch eine Aufbiss-Empfindlichkeit und eine ausgeprägte Heiß-Kalt-Sensibilität auf.

Bleibt die Entzündung unbehandelt, weil die Schmerzen für den Patienten noch erträglich sind oder sogar vorübergehend wieder abklingen, können sich eitrige Abszesse an der Wurzelspitze bilden, was zu einer "dicken Backe" führt. Eingedrungene Bakterien können sich nun über das angrenzende Weichgewebe und die Blutbahn im ganzen Körper verteilen und dort Erkrankungen hervorrufen, zB Herzklappeninsuffizienz und Nierenschäden.

Da die Erkrankung des Zahnes meist bakteriellen Ursprungs ist, gilt das Hauptaugenmerk der Reinigung und Desinfektion der Wurzelkanäle. Die Bakterien sitzen in der Regel in den Wurzelkanälen und müssen aus diesen entfernt werden. Dadurch heilen meist auch größere Entzündungen, die bereits den Kieferknochen befallen haben. Nach der Reinigung des Wurzelkanalsystems wird der behandelte Zahn meist mit einem Medikament versorgt und provisorisch für einige Tage verschlossen. In einer zweiten Behandlungssitzung werden die entstandenen Hohlräume im Zahn wieder dicht abgefüllt.

Da ein Zahn ein oder mehrere Wurzeln haben kann und eine Wurzel wiederum ein oder mehrere Wurzelkanäle beherbergt, kann eine Wurzelbehandlung viel Zeit beanspruchen.